Fatzwerk Trivia – Teil 3

März 25th, 2014

fatzwerk-triviaHeute gibts Trivia Teil 3! Und weiter gehts:

TRIVIA 1:

Unser Klampfist Severin (von Hals) war in der bayrischen Serie „Dahoam is Dahoam“ in einer Jubiläumsfolge zu sehen.

TRIVIA 2:

Unser Trommler Meister Wammerl (Flo) hat seine erste Davul (große Umhengetrommel) selber gebaut im Zuge seiner Facharbeit im Gymnasium. Sie war sau schwer und nicht besonders laut.

TRIVIA 3:

Unser Dudelsackspieler Mike (Heinrich der Flötzer) besitzt je nach Jahreszeit 4 – 7 Dudelsäcke. Er kauft und verkauft immer mal wieder welche.

TRIVIA 4:

Das Stück „Zeyyytreyyse II: pt. 2″ ist eine Hommage an den Film“ Zurück in die Zukunft“. Der Dialog ist eine Abwandlung der letzten Szene aus „Zurück in die Zukunft II“.

TRIVIA 5:

Der Proberaum der Band ist bei Meister Wammerl daheim und wurde früher zur Lagerung von Getreide genutzt.

TRIVIA 6:

Unser Trommler Alex (us von Taubenberg) hat eine Bäcker Lehre gemacht, sich dannach aber beruflich anders orientiert.

TRIVIA 7:

Der Bandslogan „Schön, blöd & sakrisch laut“  hat sich ursprünglich humoristisch auf die 3 Gründungsmitglieder bezogen. Hans Olo der Ansehnliche war schön, Silas der Sittenstrolch blöd und Meister Wammerl von Ramsch sakrisch laut. Natürlich trafen und treffen die 3 Eigenschaften auf alle Bandmitglieder zu 😉

TRIVIA 8:

Der Name Alexus von Taubenberg stammt von einem Gerhard Polt Sketch aus der Serie „Fast wia im richtigen Leben“. Taubenberg, urige Gegend…“

Share and Enjoy