Kleine Fatzis-Kunde Teil 1

Januar 18th, 2012

Heute erfahrt ihr mehr über alles was ihr nie wissen wolltet, aber trotzdem interessant ist – und zwar über die Bandmitglieder der Band Fatzwerk, von einigen Fatzis genannt.

Hans Olo der Ansehnliche

Er gehört zu den beiden verbliebenen Gründungsmitgliedern und spielt seit jeher die Schalmei und die Sackpfeife, aber das wisst ihr ja bereits. Er hat eine gemeinsame Vergangenheit mit Meister Wammerl, musikalisch und persönlich. Die beiden sind nämlcih schon seit dem Kindergarten Freunde und teilen ziemlich viele Interessen. Hans Olo hat musikalisch schon sehr früh angefangen mit dem Akkordeon und ist dann beim E-Bass gelandet. Die Tätigkeit als Bassist hat er bei der Band eXecutor ausgeübt, einer bayrischen Thrash Metal Band, in welcher Meister Wammerl am Schlagzeug saß. Die Band gab es bis in die Anfangsphase von Fatzwerk und es wurde eine CD aufgenommen, welche auf den schönen Namen „Maiming Time“ hört. Privat gibt sich Hans Olo sehr künstlerisch dem Modelbau hin. Seit 2011 ist er auch noch Mitglied der Film-Produktionsgemeinschaft „Affenparade Productions“ (http://www.affenparade.de.hmhttp://facebook.de/affenparadehttp://youtube.com/affenparade) zusammen mit Meister Wammerl, sie arbeiten gerade im Moment an der Fertigstellung ihres ersten Filmes „Binge Drinker – the Beginning“ der Mitte 2012 veröffentlicht wird. Der Grund für dieses Projekt ist wohl auch Hans Olos beruflicher Werdegang, denn er lernt zur Zeit an der MDH München-Berlin „Digital Film Design“.

 

 

Sepp Ultura

Er ist 2010 zur band gekommen und die Position hinten der Percussion (vor allem Djembe und Darabuka) eingenommen. Früher war er aktiv bei der Band Tibetréa und hat dort allerlei Trommeln gespielt, in seiner Zeit hat er zwei CDs mit der Band aufgenommen „SKALLI“ und „Mimirmeidr„. Eine seiner großen Leidenschaften sind Räucherwaren mit denen er schon einige male den ganzen Proberaum in wohlige Düfte getaucht hat. Sepp Ultura kommt aus dem schönen Niederbayern, genauer gesagt als Grafenau und wie man an seinem Namen erkennen kann ist er Fan der brasilianischen Metal Bands Sepultura und Soulfly. Sein Musikgeschmackt reicht aber, wie beim Rest der Band über alle Genregrenzen hinweg zu unzähligen anderen Bands. Eine weitere seiner leidenschaften ist das Motorradfahren. Wenn ihr mehr über ihn erfahren wollt schreibt ihn doch einfach an: KLICK

 

 

Nächste Woche gibts dann Teil 2 mit 2 weiteren Fatzwerkern! Stay tuned!

 

Share and Enjoy

Ja, ihr lest richtig, Fatzbook.de. Erst nur als bandinterne Spinnerei und jetzt ist es Wirklichkeit geworden. Aber im Gegensatz zum Bekannten Namensgeber Facebook könnt ihr hier nicht mit Anderen chatten usw. sondern Fatzbook.de ist mehr eine Mischung aus Blog, Kuriositätensammlung, Studio- und Liveberichtarchiv der Mittelalterband „Fatzwerk„. Hier könnt ihr Alles finden, was auf einer normalen Bandhomepage normalerweise nicht steht, also auch nicht auf unserer Homepage www.fatzwerk.de.

Gerade jetzt im Winter, wo eher weniger los ist in der Mittelalterszene, werdet ihr hier bis Saisonbeginn 2012 sehr viel über die Band und Alles drumherum erfahren. Ihr dürft also wie immer gespannt sein.

Gleich zum Anfang gibts ein besonderes Special: und zwar gibts unsere Shirts (auch Girlies) drastisch reduziert von 12€ auf 5€ !!!! Aber nur solange der Vorrat reicht. Und das Set, bestehend aus dem Shirt und unserer aktuellen CD „Mit Sack & Pack“ reduziert sich von 20€ auf nur 15€!!!

Motiv hinten

Motiv vorne

Zu bestellen über unsere Homepage www.fatzwerk.de oder einfach per email an bestellung@fatzwerk.de

 

Share and Enjoy